Rhodenwald & Söhne Chronograph Acapulco

Habe ich ebenfalls schon seit 2010:

  • Rhodenwald & SöhneAcapulco / Alarm-Chronograph
  • Miyota OS 80 (es ist absolut kein Ticken zu hören)
  • Gehäuse Edelstahl 316 L
  • Mineralglas
  • 5 ATM
  • 40 mm / 11 mm
  • Sogar mit Alarm (geht aber leider nicht)
  • Auslieferung in einer hübschen Klavierlackholzbox
  • Nummer 011 von 999

Hübsch, aber etwas schwer abzulesen.

30 Tage Laufzeittestvergleich mit PTB Atomuhr 12.05.2018 – 12.06.2018:

+ 5 Sekunden
Das ist sehr gut, die Herstellerspezifikation liegt bei -20 bis +20 Sekunden/Monat.

 

 

PS. Bitte die Staubkörner zu entschuldigen. 😉

 

 

 

OSCO „Wallstreet“

OSCO „Wallstreet“ – Sondermodell Nummer 06192001

  • Quarzwerk (welches? Citizen, wie OSCO Workline?)
  • 5 BAR
  • Mineralglas
  • Zifferblatt mit Sonnenschliff
  • Zeiger und Index nachleuchtend
  • 44 mm / 10 mm
  • ca. 120 Gramm

Unter der Bezeichnung „Wallstreet“ gibt es auch noch einen hübschen Chronographen: „Wallstreet Chrono – Sondermodell Nummer 06193002″

Befindet sich auf dem Postweg, freu mich d’rauf, mal schau’n…… – Kam heute an:

Wunderschön 🙂  nur das Band ist etwas scharkantig und nicht so angenehm glatt wie etwa bei der SONGDU 9223.

30 Tage Laufzeittestvergleich mit PTB Atomuhr 14.05.2018 – 14.06.2018:

+ 15 Sekunden

 

Die nachleuchtenden Zeiger und Indexe der OSCO im Vergleich zu Trigalight:


Links und rechts: 2x Trigaligt + nachleuchtende Ziffern (Swiss Combat Forces: Observer), Mitte: OSCO Wallstreet nur nachleuchtend.

Nach rund 45 Minuten: Selbstverständlich ist Trigalight überlegen, aber ich bin mit dem Nachleuchten der OSCO völlig zufrieden – und, mehr als „Nachleuchten“ wird vom Hersteller der OSCO ja auch nicht versprochen. Die Ziffern der Observer leuchten außerdem auch nicht mehr.

 

 

 

 

 

 

SONGDU Chronograph 9223

SONGDU SD-9223-BDSB, laut Aufkleber auf der Rückseite SONGDU D-9223MA.

  • SONGDU WatchHome aus China, Guangdong, Shenzhen
  • Japanisches Quarzwerk (welches?),
    bzw. vermutlich wohl SUNON PE903 bei meiner Version mit der senkrechten Totalisatorenanordnung und dem Datum bei 3-Uhr und PE902 bei der Version mit der waagerechten Totalisatorenanordnung und das Datum bei 4-Uhr. (SUNON PE90-Serie)
  • Mineralglas
  • 3 ATM
  • 40 mm / 10 mm
  • ca. 150 Gramm
  • gekauft für 19,99 € am 25. April 2018 in schwarz und danach noch in weiß für 15,99 €

Das Armband kürzen konnte ich mit dem beigefügten Werkzeug selbst, angenehm glattes Stahlband ohne scharfe Kanten, welches gut schließt und hält. Uhr liegt gut an Handgelenk, tagsüber gut ablesbar. Glas ist von der Seite betrachtet ganz leicht gewölbt, wodurch einen leichter Lupeneffekt entsteht, ist gewöhnungsbedürftig, sieht aber irgendwie gut aus. Leuchtzeiger im Dunkeln leider unbrauchbar, ist also nur eine Uhr für den Tag. Chrono läuft, brauche ich aber nicht. Das ticken der Uhr ist vernehmbar. Sekundenzeiger steht in der Pause genau über den Indexen. Tachymeter ist hinterlegt oder gedruckt und je nach Licheinfall gut oder kaum zu erkennen.

Uhr ist prima, nur anständig nachtleuchtende Zeiger und Indexe wären gut,… aber gut,…  für 19,99 € 😉 kann ich nicht meckern und so freue ich mich über die Uhr.

PS. Habe mir nach einer Woche für 15,99 € noch eine mit weißem Ziffernblatt bestellt (SONGDU SD-9223-WDSB).

  • 30 Tage Laufzeittestvergleich mit PTB Atomuhr 17.05.2018 – 17.06.2018:
  • Uhr 1 schwarz + 37 Sekunden
  • Uhr 2 weiß + 32 Sekunden
  • Falls es tatsächlch ein SUNON PE903 Werk ist, so läge die Spezifikation bei +/- 30 Sekunden/Monat.

 

Und hier jetzt noch die Version in weiß SONGDU SD-9223-WDSB:

.

 

 

 

 

 

 

 

ElectroLuminescence und Trigalight

 

Casio: A168WA-1YES

Habe ich seit Weihnachten 2016
Besonderheit: ElectroLuminescence.
Läuft sehr genau, seit Weihnachten 2016 nur rund 30 Sekunden schneller als mein Funkuhrwecker. Mit Computeruhrzeitvergleich (ohne Sekundenangabe) habe ich die Abweichung sogar erst jetzt bemerkt.

30 Tage Laufzeittestvergleich mit PTB Atomuhr 07.05.2018 – 07.06.2018:

  • + 9 Sekunden für Digitaluhr Casio A168WA-1YES
  • + 2 Sekunden für Digitaluhr Casio A163WA-1QES
  • Das ist sehr gut, die Herstellerspezifikation liegt für beide Uhren bei -30 bis +30 Sekunden/Monat.

.

Swiss Combat Forces: Observer

Habe ich erst seit drei Tagen.
Besonderheit: Tritiumgaslicht von mb-microtec (Marke: Trigalight / H3)
mit Schweizer Quarzuhrwerk RONDA powertech 515

Innovative Schweizer Uhrenbeleuchtungstechnologie
mb-microtec ag ist weltweit der einzige Hersteller dieser einzigartigen Beleuchtungstechnologie. Es ist das Resultat einer jahrelangen Forschung und Entwicklung und beleuchtet die Uhr ohne den Gebrauch einer externe Energiequelle oder Sonnenlicht bis zu 25 Jahre. Trigalight ist in der Dämmerung und totaler Dunkelheit sichtbar.

30 Tage Laufzeittestvergleich mit PTB Atomuhr 07.05.2018 – 07.06.2018:

  • + 5 Sekunden für Uhr 1 (silber/blau)
  • + 6 Sekunden für Uhr 2 (schwarz/blau)
  • Das ist sehr gut, die Herstellerspezifikation liegt bei -10 bis +20 Sekunden/Monat.

.

.