1938: Deutscher Verband für entschiedenes Christentum

Dieser Brief machte mich neugierig, und so habe ich ihn bei ebay für insgesamt 2,90 € ersteigert, also wieder einmal wenig Geld für ein klitzekleines Zeitdokument.

  • Absender ist: Gustav Otto – Bundeswart des Deutschen Verbandes für entschiedenes Christentum – Berlin Charlottenburg 5 – Spandauer Straße 17.
  • Empfänger ist: Inspektor J. Bartsch – Füll 62 III – Nürnberg.
  • Gelaufen ist der Brief am 14. Oktober 1938

Zunächst einmal: Die Spandauer Straße ist heute der Spandauer Damm 54. Vor dem Haus befinden sich seit 2009/10 drei Stolpersteine.

Die Gemeinschaft für entschiedenes Christentum wurde 1881 in den USA ins Leben gerufen. Es gibt sie noch heute.

 

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.