Sozial-Schriftsteller an Reichskanzler

Bei diesem Erwerb ergab sich sogar mehr, als am Anfang gedacht. Der Brief ist – als Drucksache – an den Reichskanzler Dr. Joseph Wirth adressiert. Gelaufen ist er am 07. Januar 1922 mit einem sauberen Stempel „Zehlendorf – Wannseebahn“, frankiert mit Michel 159 und 163. Ersteigert habe ich ihn bei ebay am 29. August 2017 für insgesamt 7,90 €.

Dr. Wirth war vom 10. Mai 1921 bis zum 14. November 1922 Reichskanzler der Weimarer Republik, also nur sehr kurz. Heute setzt sich ein Stiftungsverein für sein Andenken ein:

HIER hat die Stiftung seine Zeit als Reichskanzler berschrieben. In die Zeit seiner Kanzlerschaft fällt am 24. Juni 1922 die Ermordung des Außenministers Walther Rathenau auf der Koeningsallee im Grunewald, unweit seines Wohnhauses, durch die nationalistische Terrorgruppe „Organisation Consul„.

An der Stelle des Attentates befindet sich heute (wieder) ein Gedenkstein. 2009 war ich als Traingslaufziel mit meinen Lauftreff Grunewald dort.

Der Absender des Briefes war bei dem Los nicht zu erkennen, erst nach Erhalt des Briefes sah ich dann, dass es sich um Hans Ostwald handelt. Der be.bra Verlag schreibt über Ostwald:

„Hans Ostwald zählt zu den bedeutenden populärwissenschaftlichen Kulturhistorikern Berlins und nahm sich in seinen Werken stets des Alltags und der Lebensumstände der niedrigen sozialen Schichten an. Zu seinen bekanntesten Werken zählen »Der Urberliner in Witz, Humor und Anekdote«, sein »Zille-Buch« und die 50-bändige Reihe »Großstadt-Dokumente«, die bis heute ein einzigartiges, wenn auch weitgehend in Vergessenheit geratenes Projekt zur Erforschung der Randgruppen der modernen Stadt ist.“

Leider hat der Brief keinen Inhalt mehr. Aber was kann er am 07. Januar als Drucksache, aber handschriftlich vermutlich von Ostwald beschriftet, wohl enthalten haben? Vielleicht einen Neujahrswunsch, oder eine Einladung zu einem Neujahrsempfang?

 

_____

Karlstraße, seit 08.04.1933 = Schrockstraße

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.