Leistungen

Controlling & Unternehmensberatung

Controlling ist ein dauernder Kreislauf von Planung, Steuerung und Kontrolle von Prozessen.
Um Controlling wirkungsvoll einsetzen zu können, ist es erforderlich

  • Ziele festzulegen,
  • Pläne zur Zielerreichung auszuarbeiten,
  • die erforderlichen Maßnahmen zur Zielerreichung zu steuern
  • und deren Erfolg zu kontrollieren.
  • Und dies als sich ständig wiederholenden Prozess.

Etwas funktioniert nicht richtig?

Nicht selten funktioniert dieser Prozess aber nicht richtig. Die Ursachen hierfür können vielfältig sein:

  • Es wurde versäumt ein Ziel zu definieren, es wurde ungünstig formuliert oder es ging im Laufe der Zeit verloren.
  • Ein Businessplan zur Zielerreichung wurde unter falschen Annahmen erstellt und nicht korrigiert.
  • Nicht selten ist es auch der Fall, dass eine Einzelunternehmung gegründet wird und das Unternehmen erfreulicherweise expandiert. Es werden dann weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingestellt und die bisherige aktive Chefin oder der aktive Chef sieht sich irgendwann vor die Aufgabe gestellt, zunehmend Aufgaben delegieren zu müssen. Delegation bedeutet aber Abgabe von Kompetenz und Verantwortung. Wird dieser Prozess nicht sorgfältig geplant und umgesetzt, können Reibungsverluste auftreten. Kurzum: Es hakt!
  • Es kann aber auch andere Gründe geben, warum es in den Ablaufprozessen “hakt”:
    Etwa, weil versäumt wurde ein Organigramm zu erstellen und daraus dann eine detaillierte Organisationsablaufplanung zu entwickeln. Oder aber, weil sich – aus welchen Gründen auch immer – im Geschäftsgang “Blockierungspunkte” gebildet haben.
  • Treten erst einmal dauerhaft Blockierungen auf, entwickeln sich dann daraus nicht selten weitere Probleme und häufig bildet sich schließlich ein so genannter “Teufelskreis”.

In meiner Beratungstätigkeit habe ich oft die Erfahrung gemacht, dass in den betrieblichen Abläufen “Blockaden” und “Teufelskreise” auftreten. Meistens sind sie meinen Mandanten auch bereits “irgendwie” bewusst.

Was tun?

Derartige Widrigkeiten gilt es zu durchbrechen. Dabei gilt es zunächst die Ursachen zu ermitteln und dann Handlungsalternativen zu entwickeln. Schließlich gilt es eine Entscheidung zu treffen, welcher Weg künftig eingeschlagen werden soll. Hilfreich ist es bei der Entscheidungsfindung, sich auf die eigenen Ziele zu besinnen und die Unternehmung wieder in den Zielkorridor zurückzuführen. Eigentlich ganz einfach. Dennoch ist es oftmals ohne Unterstützung eines neutralen “Helfers” nicht möglich einen Ausgang aus derartigen Problemlagen zu finden. Mein erster Ratschlag daher:

  • Versuchen Sie Ihr Problem zu ermitteln bzw. legen Sie Ihren Beratungsbedarf fest.

Möglicherweise können Sie so Ihr Problem sogar schon von selbst lösen. Falls nicht,

  • so nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf.
  • Dann helfe ich Ihnen bei der Problemlösung.

Aber auch, falls Sie nur das Gefühl haben, dass in Ihrer Unternehmung etwas nicht stimmt, Sie dieses Gefühl aber nicht genau bestimmen können (was nach meiner Erfahrungen gar nicht so selten vorkommt, jeder kennt Begriffe wie “Augenverschließen”,  “Betriebsblindheit” oder “Verdrängung”), oder es andere Gründe gibt, um bestehende Probleme nicht offen auszusprechen:

  • Auch dann können Sie mit mir Kontakt aufnehmen.
  • Dann helfe ich Ihnen bei der Problemermittlung
  • und anschließend bei der Problemlösung.

Lösungen finden!

Meine Einsatzgebiete betreffend fast alle betriebswirtschaftlichen Bereiche. Oft greifen die Aufgabenstellungen auch ineinander über. So bin ich auch nicht nur in der Problemlösung tätig, sondern leiste auch vielfältige Unterstützungen im operativen Bereich.

Mein Leistungskatalog in Stichworten:

  • Strategie
  • Organisation
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Operative Unterstützung
  • Arbeitsablaufplanung
  • Aufbauorganisation (Organigramme)
  • Aufzeigen von Handlungsmöglichkeiten
  • Coaching von Führungskräften und Mitarbeitern
  • Due Diligence Prüfungen (Stärken, Schwächen, Risiken, Potentiale)
  • Erstellung von Geschäftsplänen oder von Teilplänen, zum Beispiel:
  • Erstellung von Liquiditätsplänen, Finanzplänen und Rentabilitätsberechnungen
  • Ideengebung
  • Imageberatung
  • Informationsbeschaffung
  • Interessenvertretung im Innen- und Außenverhältnis
  • Koordination und Kontrolle von Fachspezialisten (Ingenieure, Rechtsanwälte, Makler etc.)
  • Koordination von Geschäftsprozessen
  • Korruptionsprävention
  • Leit- und Zielbildung
  • Mediendienste
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Personalauswahl
  • Plausibilitätsprüfungen
  • Problemlösungen
  • Projektarbeit
  • Pressedienste
  • Recherche
  • Redaktionsarbeit
  • Stellenausschreibungen
  • Stellenbeschreibungen
  • Unterstützung bei der Klärung operativer Detailfragen auf Fachebene
  • Vertragsgestaltung
  • Webseitenerstellung
  • Zielermittlung

Sie vermissen ein Leistungsangebot?

Nun, das ist kein Wunder. “Beratung” ist ein weites und komplexes Gebiet, so dass Spezialisierungen zweckmäßig und geboten sind. Beispielsweise halte ich mich gerne etwas zurück, wenn Werte in Zahlen beziffert werden sollen. So leiste ich keine Beratung in den Bereichen Finanzierung, Kosten- und Leistungsrechnung oder bei Insolvenz.

Kooperation & Teamarbeit
Allerdings bin ich gerne bereit, bei Notwendigkeit an einer interdisziplinären  Beratungsleistung mitzuwirken und kann auf Mandantenwunsch auch Empfehlungen über die Hinzuziehung von weiteren Kolleginnen und Kollegen und anderen Fachspezialistinnen und Fachspezialisten aussprechen.
Darüber hinaus arbeite ich selbstverständlich auch gerne mit bewährten Partnerinnen und Partnern aus dem Umfeld meiner Mandanten zusammen, dies betrifft zum Beispiel regelmäßig auch die Zusammenarbeit mit Rechtsanwaltskanzleien.

 

 

image_print