Groggert 1988, Seiten 282 und 284:

“Kombinierte Fahrten mit Schiff und Autobus führte Otto Schmidt [nach dem 2. Weltkrieg] ein, der mehrere Autobusse beschaffte, die mit den Namen seiner Schiffe gekennzeichnet wurden.”

“Schon in den zwanziger Jahren veranstaltete die Firma Elite gemeinsam mit der Teltower Kreisschiffahrt Rundfahrten mit dem Autobus und Motorschiff, und 1965 enthielt das vom Verkehrsamt herausgegebene “Berlin-Programm” Inserate. mit denen für “Rundfahrten mit Bus und Dampfer” und für “Special Land- & Waterway-Tours” geworben wurde .Eigene Autobusse als Zubringer setzte aber nur die Reederei Otto Schmidt ein.“

1988 Groggert Schiffsbusse - Seite 284 klein
195x Kuehn Stadtrundfahren Bus-Schiff klein

1975 Briefmarke Prinzessin Charlotte von Preussen-klein

Kombinierte Bus-Schiff-Angebote

Google
WWWberliner-dampfer.de

Berliner Schifffahrtsgeschichte von Uwe Gerber © 2005-2019